Logisz GmbH

Blog

 

15

05

2015

Fahrender Zug oder passierte Station?

 

Logo: check. Corporate Identity: check. Website: check. Aber tragen Sie auch das aus, was Sie erzählen wollen? Erneuern Sie regelmäßig Ihren Inhalt? Achten Sie auf Vernachlässigung und machen Sie sich selbst besser sichtbar.

 

Mit einer eigenen, starken Geschichte und den richtigen Kanälen, um dieses auch nach außen hin auszutragen.  Denn auch wenn der Inhalt der gleiche bleibt, aufhören zu kommunizieren ist keine Option! Aktueller Inhalt ist ein wichtiges Werkzeug, um dem Kunden ein vollständiges Bild Ihres Unternehmens zu liefern. Inhalte up-to-date zu halten und erkennbar sein ist also eine sinnvolle Investition.

 

ContentMarketing

Ein Begriff unter Marketing- und Kommunikations-Experten. Aber was bedeutet das eigentlich? Bei Content Marketing geht man gezielt auf die Informationsbedürfnisse der gewünschten Zielgruppe ein.  Relevant und erkennbar, in Wort und Bild. Von einem angenehm lesbaren Text bis hin zur Fotografie und Video. Content Marketing ist keine Werbung, sondern redaktionell.

 

Diesen Inhalt bieten Sie anschließend via sorgfältig ausgesuchten online- und offline Mitteln an, wie beispielsweise Newsletter, Blogs und (social) Media.

 

Voller Terminkalender?

Logisz kümmert sich gerne um planmäßig verwalteten Inhalt und die praktische Ausführung. Wir bieten Ihnen professionelle Unterstützung und stehen beratend zur Seite, welche Inhalte Sie Ihren (potentiellen) Kunden liefern. 

 

Stichworte: contentmarketing

 

Patty Boonman • 15 Mai 2015 • 0 Reaktionen • Ihre Reaktion

20

03

2015

Sind Sie eine Kopie oder originell?

 

Wie stark ist Ihre Marke? Haben Sie einen eigenen Stil? Haben Sie einen Wiedererkennungswert? Und kommunizieren Sie stets konsequent in Wort und Bild, Haltung und passendem Verhalten?

 

Quote_churchill

 

Eine starke Marke ist mehr als nur ein Logo, ergänzt durch Farben und einem tollen Slogan. Es ist Ihre Identität, die sich in jedem Detail des Marketings zeigt. Besitzt Ihre Marke keine Identität, dann hat sie kein Unterscheidungsvermögen und Ihre Marke ist somit austauschbar.

 

Mit einer eigenen, starken Geschichte und den richtigen Kanälen sorgen Sie dafür, dass Ihre Marke sichtbarer wird. Dare to be different!

 

Voller Terminkalender? Wir helfen Ihnen gerne dabei, Ihre Marke zu entdecken!

 

Stichworte: branding, logo, Marke, Kommunikation, originell

 

Femke Konijnenbelt • 20 März 2015 • 0 Reaktionen • Ihre Reaktion

20

03

2015

Effektives Mailing durch Personalisierung und Segm

 

„Der Newsletter muss bereits nächste Woche Donnerstag versendet werden!“ Doch was ist wichtiger? Den Zeitplan einzuhalten oder eine möglichst hohe Effektivität mit Ihrem Mailing zu
erreichen? Oftmals fällt die Entscheidung auf Ersteres, doch das finden wir nicht „logisz“.

 

Planung

Zuallererst ist es wichtig zu bestimmen, mit welcher Frequenz und Regelmäßigkeit Sie einen Newsletter an Ihre Zielgruppe(n) versenden möchten. Regelmäßiges Versenden spiegelt Qualität und Vertrauen wieder.  Der Leser weiß somit, wann er einen Newsletter erwarten kann und Sie als Unternehmen können einen geregelten Zeitplan einhalten. Beginnen Sie allerdings mit einer Frequenz, die Sie auch tatsächlich einhalten können. Sowohl Konsumenten als auch Unternehmen stehen stets kritischer gegenüber den E-Mails, die sie erhalten. Die Anzahl Abmeldungen der Newsletter könnte steigen, wenn ungenügend Zeit und Aufmerksamkeit der Realisierung der Newsletter gewidmet wird. Innerhalb der E-Mailmarketing Software MailPlus, von dem Logisz offizieller Partner ist, ist es möglich Ihre Mailings komplett fertig zu stellen und phasenweise zu versenden.

 

Personalisierung

De Effektivität eines Mailings beginnt mit einer guten Betreffzeile. Diese muss bereits in der Inbox auffallen.  Beispielsweise indem man diese personalisiert: „Die neuen Cookie-Richtlinien gelten auch für (Name des Unternehmens).  Beim Öffnen der E-Mail sollte der Inhalt der E-Mail mit der Betreffzeile und den Erwartungen des Lesers übereinstimmen.  Auch hierbei beginnt alles mit der Personalisierung.  Eine höfliche Begrüßung, mit der Sie den Leser ansprechen ist ein Must. Durch mehrfaches Personalisieren der Kontaktdaten des Lesers entsteht eine engere Verbindung zwischen Leser und Newsletter.

 

Segmentierung

Bevor Sie die Newsletter versenden ist es sehr wichtig, Ihre Kundendatei mit Kontaktdaten up-to-date zu halten. Falls Sie außer den NAW-Daten auch über Informationen der Interessen Ihrer Kunden verfügen, sorgen Sie dann dafür, dass Sie auch diese mit einbringen. Bei einer guten Segmentierung wissen Sie bereits von vornherein, dass der Leser Interesse an dem Thema der E-Mail hat. Die Chance, dass der Leser durchklickt ist demnach hoch. Hierdurch wächst die Effektivität Ihrer E-Mail.

 
Zusammenfassend

Das Ziel, dass Ihre Nachricht gelesen wird, erreichen Sie nur mit relevanten E-Mails die an die Bedürfnisse und die Erwartungen Ihrer Leser anschließen.  Vergessen Sie deshalb nicht, Ihre Datenbank up-to-date zu halten und diese konstant anzureichern.

Wollen Sie mehr erfahren? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir helfen Ihnen gerne bei der Realisierung einer effektiven E-Mail Kampagne.

 

Stichworte: e-mail, E-Mail-Marketing, Personalisierung, Segmentierung

 

Patty Boonman • 20 März 2015 • 0 Reaktionen • Ihre Reaktion

20

03

2015

Brand Love

 

Oder auch: die Liebe zwischen Konsument und Marke. Meiner Meinung nach vergleichbar mit der Liebe zwischen zwei Menschen. Doch welche Form nimmt diese Liebe an,  wie stark kann man sich emotional verbunden fühlen mit einer Marke und ist das überhaupt möglich?

 

Ja,  das ist in der Tat möglich! Diverse Forscher haben Untersuchungen bei sogenannten „Brand Lovers“ durchgeführt. Sie sind ein Brand Lover wenn:

 

  • Sie sich „eins fühlen“ mit der Marke (Identifikation)
  • Sie bereit sind Geld und Zeit in die Marke zu investieren
  • Sie eine (emotionale) Bindung zu der Marke haben
  • Sie möchten, dass die Marke für einen längeren Zeitraum Bestandteil Ihres Lebens ist
  • Sie die Marke nicht missen wollen
  • Sie positive Gefühle durch die Marke bekommen
  • Sie viel an die Marke denken und viel mit anderen über diese reden

 

I Love Brand


Eine interessante Liebe also...

Es scheint also interessant zu sein als Marke geliebt zu werden. Denn Brand Lovers sind enorm wichtig für das Wachstum eines Unternehmens/einer Marke. Sie sind immerhin diejenigen, die den nächsten Kauf kaum abwarten können. Sie sind diejenigen, die Werbung für Ihre Marke machen, indem sie öffentlich darüber sprechen. Und ja, sie sind auch diejenigen, die für Sie durchs Feuer gehen würden, wenn schlecht über Ihre Marke gesprochen wird.

 

Investieren Sie in Ihre Beziehungen
Investieren Sie in die Beziehung zu Ihren Kunden.  Sorgen Sie für Interaktion. Tun Sie das nicht, dann droht die „Liebe“ schnell vorüber zu gehen. Genau wie bei der Liebe zwischen zwei Menschen. Investieren Sie in Ihren Kunden, indem Sie beispielsweise über Facebook oder Twitter einen kleinen Anreiz geben, versenden Sie unerwartet eine persönliche E-Mail, hören Sie Ihrem Kunden zu oder überraschen Sie Ihn ab und an mit einer kleinen Aufmerksamkeit. So wie die echte Liebe es auch tut. Erfüllen Sie die Bedürfnisse Ihres Kunden und nehmen Sie sich Zeit für ihn. Denn das wollen wir letztendlich alle.

 

Es ist gar nicht mal so schwierig. Denn die Sprache der Liebe sprechen wir alle. Möchten Sie ein Beziehungs-Check-Up? Haben Sie Liebesfragen? Oder können wir Ihnen bei Ihren Liebeserklärungen behilflich sein? Nehmen Sie dann Kontakt mit uns auf. Wir können Ihnen mit einer ansprechenden Marketing- und Kommunikationskampagne, einem personalisierten Newsletter, einer kleinen Aufmerksamkeit in einem direkt-Mailing oder aber Verlockungen über Social Media oder Ihrer Website weiterhelfen.

 

Quellen
• Albert, N., Merunka, D., & Valette-Florence, P. (2008). When Consumers Love Their Brands: Exploring the Concept and its Dimensions. Journal of Business Research, 61(10), 1062-1075.
• Batra, R., Ahuvia, A., & Bagozzi, R. (2012). Brand Love. Journal of Marketing, 76 (2), 1-16.
Carroll, B., & Ahuvia, A. (2006). Some antecedents and outcomes of brand love.  Marketing Letters, 17 (2), 79–89.

 

Stichworte: socialmedia, brandlove, Liebe, Marke, Kommunikation

 

Patty Boonman • 20 März 2015 • 0 Reaktionen • Ihre Reaktion

20

03

2015

Tolle Werbekampagne Apple Watch

 

In „The March issue“ der Amerikanischen Vogue steht eine doch sehr auffallende Reklame: Apple kaufte 12 Seiten für die Apple Watch auf. Eine stilvolle Smart Uhr erhältlich in 6 verschiedenen Versionen.

 

 

Bereits im Oktober 2014 war die Apple Watch an der Hand eines Chinesischen Topmodels auf dem Cover der Chinesischen Vogue zu sehen. Es scheint so, als würde sich Apple mit diesen Reklamen vor allem auf das weibliche Publikum richten. Eine high-tech Uhr wird meist jedoch nicht als schönes Schmuckstück für eine Frau betrachtet. Eine clevere Werbekampagne also, die Apple Watch als stilvolles Schmuckstück zu präsentieren.

 

Chinese Vogue

 

Die weiblichen Mitarbeiter von Logisz finden diese high-tech Uhr jedenfalls toll. Durch eine nicht offensichtliche Positionierung und Werbekampagne hat Apple Watch neue Fans dazu gewonnen.

 

 

Sind Sie gespannt darauf auf welche Art und Weise Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung positioniert werden kann oder möchten Sie mehr über die Möglichkeiten einer eindrucksvollen Werbekampagne erfahren? Nehmen Sie dann Kontakt mit einem unserer Mitarbeiter auf. 

 

Stichworte: Reclame, Apple, watch, 2015, Vogue

 

Juul van Gessel • 20 März 2015 • 0 Reaktionen • Ihre Reaktion

18

07

2012

Ein neuer Name für uns, neue Perspektiven für Sie

 

Ein neuer Name für uns, neue Perspektiven für Sie: Aus der Werbeagentur concept und dem niederländischen Marketingspezialisten
Logisch Premedia wird ab sofort Logisz. Logisch? Nein, Logisz! Wir haben einen Namen gewählt, den man versteht und der doch auffällt. Weil wir genau das für Sie leisten wollen: Ihre Botschaft transportieren und sich damit von der breiten Masse abheben.


Ganz konkret: Logisz bietet Ihnen grenzüberschreitenden Fullservice von der Entwicklung eines individuellen Konzepts bis zur technischen Umsetzung der einzelnen Maßnahmen. Print, Online, interaktiv. Crossmedial und grenzüberschreitend. Logisz denkt strategisch und arbeitet kreativ, und genau das soll unser Name sagen. Logisch und doch nicht logisch. Logisz halt. Unsere Kreativkooperation spiegelt sich auch in einem neuen Design wider. Neugierig? Dann schauen Sie unter logisz.de, wie wir Kommunikation in Zukunft definieren. Bitte beachten Sie die neuen Kontaktdaten wir freuen uns darauf, gemeinsam mit Ihnen neue Perspektiven zu entwickeln.

 

Stichworte: Logisz

 

Michael Reintjes • 18 Juli 2012 • 0 Reaktionen • Ihre Reaktion

Logisz anders

Beste bezoeker

 

Welkom op de website van Logisz.

 

Verouderde browser

 

Doordat u gebruik maakt van een verouderde browser, loopt u niet alleen een beveiligingsrisico maar kunt u ook geen gebruik maken van de meeste functionaliteiten in onze website.

 

Een update naar Firefox, Google Chrome of de nieuwste Internet Explorer word aangeraden.